World/Inferno Friendship Society

Mittwoch
15
Juli

www.worldinferno.com/

Einlass 21 Uhr

wifs_photo

Was wäre das Jahr im Nexus, ohne einen jährlichen World/Inferno Friendship Society Auftritt? Wer sie kennt, wird die Antwort eh wissen. Auch wenn es für World/Inferno mittlerweile sehr gut läuft und sich endlich auch mehr Menschen für sie interessieren, vergessen sie natürlich nicht ihr zweites Wohnzimmer: Das Nexus.

Ansonsten sei allen, die sie noch nicht kennen folgende Info ans Herz gelegt:

Geneigte Zuhörerinnen, verehrte Zuhörer,

“When you´re in a secret society everything is paid in cash with small bills and takes forever to accomplish. When you´re in a secret society you never learn to spell your fake name.”

-the World/Inferno Friendship Society-
Die Society ist keine Band im ursprünglichen Sinne. Sie existiert als Projekt von 8-12 versierten Musikern. – “the ideal marriage of nihilist gangsters and technophiliac agrophobes.” – wie sie sich selber bezeichnen. Dies ist die ganze Mischung aus Broadway music, Kurt Weill und Brecht songs, Big Band sound, the Clash und Dexys Midnight Runners, Louis Armstrong und Gun Club, Fats Domino und the Pogues. So etwas kann eigentlich nur in New York und dort nur in Brooklyn entstehen und genau von dort kommen sie … Diese Band ist einmalig und konnte die charmante, zynische Antwort sein auf stumpfe Raves und langweilige Popmusik. Mit Witz, Politik und Partylaune haben World-Inferno sich ihre eigene, einmalige Nische geschaffen … Dies ist das ganze Programm … New York, Paris, London, Berlin und zurück … Dies ist der Vaudeville Punk auf den ihr gewartet habt … Dies ist the World/Inferno Friendship Society !!! Dies ist was ich euch klarmachen will: Hier kommt der Soul/Punk Soundtrack für eure Romanzen und kleinen Katastrophen im Leben …

Für alle die mal einen Eindruck davon bekommen wollen, worum es geht und wie WIFS Shows in den USA abgehen, hier eine kurze Doku: World/Inferno Friendship Society

world-inferno_klein

15. Juli 2009

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.