Jo Snyder

Freitag
10
September

(ex-sixty stories/anthem red aus toronto/kanada)
www.myspace.com/josnydermusic

Einlass ab 21 Uhr
Sie kommt wieder zurück und hat diesmal Maria Bromilow im Gepäck. Im Duett werden die Beiden uns gleich doppelt so intensiv bezaubern.

Jo Snyder gehört zu den aktivsten und versierttesten Künstler/innen Kanadas der 90er Jahre. Nach drei LPs,5 Tourneen durch Europa, unzähligen Auftritten in Nordamerika mit ihren Bands Sixty Stories und Anthem Red entschied Snyder sich Mitte 2008 eine Pause einzulegen, Winnipeg zu verlassen und im Rahmen ihres Studiums eine renommierte Schule für Journalismus in Vancouver zu besuchen. Hierauf folgte dann eine 6 monatige Vorbereitung auf ihre Examensarbeit und der Umzug nach Montreal. Mit Abschluss ihres Studiums Anfang 2010 beendet Snyder nun ihre musikalische Pause um (wie schon Ende 2007) als Solo-Künstlerin wieder nach Europa zu kommen. Charmante aber rauhe Singer-/ Songwriter Balladen über das Leben, die nicht zu verstehenden Ungerechtigkeiten und die doch nicht wegzubekommende Hoffnung etwas ändern zu können stehen im Mittelpunkt ihr Songs., die musikalisch u.a. an John K. Samson, Johnny Cash und (akustische) Cardigans erinnern.

10. September 2010

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.