Chill out the revolutionary May 1st

Dienstag
3
Mai

ab 19:30 Uhr

Die Folgen der Feierlichkeiten zum revolutionären 1. Mai halten lang an. Deshalb wird unser Teapot im Mai wieder etwas gemütlicher. Nach einem kurzen Überblick über die Ursprünge und Gründe für den Kampftag der ArbeiterInnen bringen wir euch filmtechnisch das klassische Thema Arbeit näher.
Gleich darauf folgt ein medialer Beitrag zur Thematik des kommenden Naziaufmarsches in Braunschweig am 04. Juni.

Freie ArbeiterInnen-Union Braunschweig
www.fau.org/braunschweig | twitter: fau_bs | facebook: FAU Braunschweig

3. Mai 2011

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.