Mobilisierungsveranstaltung gegen den Naziaufmarsch in Dresden

Mittwoch
8
Februar

Beginn: 19:30 Uhr

Wie jedes Jahr wollen auch in diesem Jahr am 13.2. Neonazis den größten Aufmarsch in Europa veranstalten. Es gilt an die Erfolge der vorangegangenen zwei Jahre anzuknüpfen und den geschichtsrevisionistischen Spinnern keinen Raum zu überlassen und zu zeigen, dass Antifaschismus eben doch die richtige Antwort ist. Und nicht, wie die Vertreter der sächsischen Landesregierung propagieren die Mitte der Gesellschaft. Denn wie die sächsische Mitte aussieht, ist uns wohl bekannt. Es ist nicht hinzunehmen, dass mit Berufung auf die Extremismustheorie die Proteste Jahr für Jahr mehr kriminalisiert werden.
Dazu wird es eine Mobilisierungsveranstaltung geben mit den aktuellsten Infos.

8. Februar 2012

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.