Mawkish Din + Zibabu

Freitag
17
Februar

Einlass: 21:00 Uhr

http://www.myspace.com/mawkishdin
http://www.myspace.com/zibabu

Los geht’s mit der Ein-Mann-Elektropunk-Kapelle MAWKISH DIN aus Passau. Was soll man da groß rumdiskutieren? Live in Passau gesehen, für extrem gut befunden und nach Braunschweig eingeladen. Mit Songs wie „Stop The Silence“ und „Germaneed’s Control“ war der Laden ruckzuck außer Rand und Band und nicht nur das zugereiste Publikum am Tanzen. Schön, dass nun auch das braunschweiger Publikum in diesen Genuß kommen darf!

Weiter machen die großartigen ZIBABU aus Amsterdam, die schon bei ihrem letzten Auftritt im Nexus, für extrem gute Laune gesorgt haben. Die Band selbst, beschreibt sich als eine gefährliche Mischung zwischen „fluorescent flavor failure“, Schizo-Core und Ska-Punk-Bossanova. Bekannt dafür, stehts verkleidet auf der Bühne zu erscheinen, werden diese drei sympatischen „Typen“ auf jeden Fall für Tanzmusik sorgen. Was ihr seht, hört ihr dann!

17. Februar 2012

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.