COR + Hirnsäule + Sunflowers Of Death

Freitag
16
März

Punk
Einass ab 21 Uhr

COR – „DEM MAINSTREAM EIN KONTRA !“
Zu keiner Band passt dieser Slogan besser als zu den Trashrockern von COR (lat. Herz). 2002 auf der Insel Rügen gegründet, ziehen die Jungs ihr Ding durch – ohne Kompromisse und Anpassung an Trends, dem DIY Gedanken zutiefst verbunden!
Dem Zuhörer offenbart sich eine Mischung aus Punk, Hardcore, Metal und dem guten alten Rock `n´ Roll garniert mit deutschen Texten.
www.ruegencore.de

HIRNSÄULE
Mitreißender Punk aus Osnabrück! Die Spielfreude dieser Band wird dem Publikum nur so ins Gesicht geklatscht! Da hilft nur mitmachen und bewegt euch zu rotziger Unterhaltungsmusik!“
www.hirnsaeule.de

SUNFLOWERS OF DEATH
Mutterboden und Gewalt sind die zwei Ursachen für das Aufkommen akustischen Grauens aus dem Herzen des Ruhrgebietes! Eine Mutation aus der Schönheit der Flora und der Grausamkeit knusprig zubereiteter Leichenteile schaffen eine Folter für die akustische Wahrnehmung! Gelb – rund – todbringend: SUNFLOWERS OF DEATH!!
www.myspace.com/sunflowersofdeath

16. März 2012

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.