Mitmachen

Als Mitmachladen hat das Nexus keine Angestellten, sondern funktioniert vollständig über freiwillige Helfer*innen, die Lust haben etwas zu tun. Ziel des Hauses ist es Menschen dazu zu befähigen selber Ideen umzusetzen. Dafür braucht es neben der Infrastruktur aber auch immer Menschen, die andere bei der Umsetzung unterstützen.

Helfer*in
Es gibt viele Möglichkeiten sich in unser Projekt einzubringen, von der Instandhaltung des Hauses bis zur eigenständigen Organisation und Durchführung von Veranstaltungen. Der klassische Einstieg ist es eine Theken- oder Kassenschicht zu übernehmen. Dich interessiert an einem Abend sowieso nur eine Band oder du hast den Abend gar nichts vor, dann hilf 2 Stunden mit. Dir wird alles gezeigt, es ist nicht schwer und den Eintritt sparst du dir auch noch. Kontaktadresse: mitmachen (*ät*) dasnexus (*punkt*) de

Plenum

Du möchtest selber etwas auf die Beine stellen, hast Ideen und die Motivation dich dafür einzusetzen, möchtest das Nexus allgemein voran bringen oder einfach mal schauen ob DIY und Selbstorganisation etwas für dich ist? Dann melde dich beim Plenum und setz dich dazu:
nexusplenum (*ät*) dasnexus (*punkt*) de

Veranstaltungstechnik

Dich interessiert wie die Technik bei Konzerten funktioniert und du hast Lust zu lernen wie man damit umgeht? Viele, die bei uns für Licht und Ton verantwortlich sind, haben das auch im Nexus gelernt und bringen es dir gerne bei. Wir bieten dir die Möglichkeit bei Aufbau, Soundcheck und Konzert die Techniker*Innen zu begleiten und sich getreu der Devise learning by doing dem Thema anzunähern.
Kontaktadresse: mitmachen (*ät*) dasnexus (*punkt*) de

Für alle angegebenen Kontaktadressen gilt: Beweise, dass du kein Computer bist indem du korrekte Mailadressen zusammenbastelst.