Leisure Park

Samstag
27
Februar

unsere Party statt der allmonatlichen Party-Reihe „Pleasure Park“
ab 23 Uhr

Achtung, Achtung, bitte aufgemerkt: Die allseits beliebte Nexus-Tanzveranstaltung PLEASURE PARK findet am 27. Februar nicht statt. Der Grund: Butch Cassidy, unser Mann an den Plattentellern, macht blau. Nach all den Jahren geiler Vinylwenderei hat er sich einen Urlaub redlich verdient.
Statt des PLEASURE PARKs gibt es am 27. Februar darum ausnahmsweise den äußerst legeren LEISURE PARK im Nexus. Die Konditionen sind gleich: Los geht’s um 23 Uhr, der Eintritt ist selbstverständlich frei und die Getränke sind günstig und meistens gut gekühlt. An den Turntables stehen hochkarätigste Überraschungs-DJs, die Musik zum gutgelaunten Zappeln und Die-Arme-in-die-Luft-Werfen auflegen. Macht Euch gefasst auf einen Mix zwischen Vampire Weekend und Elvis, Guns’n’Roses und Phoenix! Oder so ähnlich…
Im März gibt es dann wie gewohnt wieder den PLEASURE PARK mit einem ungewohnt braungebrannten DJ Butch Cassidy. Ende der Durchsage.

27. Februar 2010

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.