Kotzreiz + Moeped + Franz Wittich

Freitag
12
November

Punk!
www.myspace.com/kotzreizberlin
http://moeped.de/
www.myspace.com/punkistgeil
Einlass ab 21 Uhr

Ein Konzert der Lebensweisheiten mit:

KOTZREIZ haben die übliche Berliner Schnauze und behaupten „Bauarbeiter stirb – Du machst die Stadt kaputt!“. Das ist irgendwie Partypunk. Das meiste fordert zum Hymnenhaften mitgrölen auf und lädt größtenteils auch zum Tanzbeinschwingen ein. Bier aufgemacht und losgefeiert! Das so ordentlich, dass der ein oder andere am nächsten Tag ordentlich KOTZREIZ haben könnte. Textlich werden so wichtige Themen wie „Karies“, „Berlin“ oder „alte Männer rosten nicht“ abgearbeitet.
MOEPED aus Leipzig hauen uns rotzigen Punk mit Mini-Soli um die Ohren. Das kann heißen: 77er-Punk, Rock n Roll oder flotter Punkrock. In den meist deutschsprachigen Texten geht es vor allem um Geschichten aus dem Leben in unserer Gesellschaft. Übrigens: „Der neue Trend heißt Violence“. Stellt Euch die SHOCKS auf 45 Umdrehungen vor…
FRANZ WITTICH aus Hannover behaupten „Punk ist kein Kaffeekränzchen – Punk ist datt geilste“ und haben damit sicherlich recht! Was sie sonst noch alles wissen, werden sie uns an diesem Tag mitteilen. Die musikalische Untermalung besteht aus 80er-Punk und Flitzecore gepaart mit Orgel und Fun.

Eine Konzertsause von www.myspace.com/punkncore

Kotzreiz
MöPED

FRANZ WITTICH

12. November 2010

12. November 2010

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.