YOU

Samstag
26
Mai

Einlass: 20:00 Uhr (!)

Achtung! das Konzert finden im Vorprogramm vom Pleasure Park statt und beginnt PÜNKTLICH um 21.00 Uhr

Sie sind neu in der Leipziger Schule? Rafael und Remalja Weisz sind relativ neu in Leipzig, ihr Debüt Album NEON RAUCH zeigt aber, dass sie um Leipzig, die Kunst und ihre Nähe zu Musik wissen: Das Alte genauso zu kennen wie das Neue, klassisches Handwerk und tastender Zeitgeist, die Vielfalt der Mittel zu nutzen, um eine Geschichte zu erzählen, präzise und schwelgerisch, clever und scheinbar naiven Herzens zugleich zu sein in den vielen Bildern und Vorstellungen, die
Musik in uns erzeugen kann. In welchen Farben malt YOU?

Da ist der Gesang: leuchtend bunt, in sanften Melodielinien, dabei sehr präsent und dringlich. Da sind die Gitarren: zwischen präzise flirrenden Single-Notes und dem sphärischen weißen Rauschen. Da ist das Piano und die Keyboards: die satte Farbfläche und die feinen Tupfer. Scharfe, zackige Konturen von klar und präzise gesetzten Noten, wie wir sie vom Postpunk kennen, aber auch die Cinemascope-Breite weitläufiger Sounds, die weit ausgebreiteten Arme in der Indie-Disco. Getrieben von den kühlen Grundfarben des Rhythmus, Kante auf Kante gesetzt: eben NEON RAUCH. Rafael und Remalja Weisz
bringen langjähriges Musizieren, allein oder gemeinsam, auf den Punkt, Punkt, Komma, Strich: Fünf Jahre arbeiteten sie an NEON RAUCH. Sie haben viele künstlerische Mittel und Weggefährten zur Hand und wählten klug aus. Sie wissen, dass Kunst viele Menschen erreichen soll. Kein esoterischer Kunstkram, sondern eingängig und dabei doch komplex.

YOU sind neben Rafael und Remalja Weisz die Drummer Sven Michelson und Immanuel Nahum Bayer, die die Band live abwechselnd mit Präzision, Variationsbreite und Energie unterstützen. Sie beweisen, dass die Songs von YOU auch vor allem eins sind: tanzbar.

26. Mai 2012

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.