White Supremacy: Von der Erziehung “Weißer” Kinder zu Kolonialist_innen

Samstag
7
September

11:00 – 19:00 Uhr

Aretha Schwarzbach-Apithy sensibilisiert aus afrozentristischer Perspektive dafür, wie Weißes “normales” Aufwachsen zur Ausgrenzung von Menschen führt und wie es hinterfragt werden kann. Sie hält ihren Vortrag anhand vieler Visualisierungen allgemeinverständlich. Alle sind herzlich eingeladen zur kostenlosen Teilnahme.

Anmeldungen bitte an: libri@riseup.net

7. September 2013