One Step Ahead + Static Means + Postford

Mittwoch
4
Mai

Einlass 21:00 Uhr
Hardcore, (Post-) Punk
Himmelfahrtsreinfeierei
https://one-step-ahead.bandcamp.com/
https://staticmeans.bandcamp.com/
https://postford.bandcamp.com

One Step Ahead (DDR nicht USA)
Limbach Oberfrohna, eine Stadt, mit der man spontan gar nichts verbindet. Als verwandte Suchanfragen wirft Google “Ferienlager” und “Nazis” aus. Doch mit dem schnellen, aggressiven Hardcore von One Step Ahead kommt auch etwas Gutes aus dieser ostdeutschen Kleinstadt. Eine Band, die ganz direkt und unverschnörkelt ihre Message lautstark in die Welt hinaus brüllt und sicher einiges über das Leben in der sächsischen Provinz erzählen kann.

Static Means
Sie selbst sagen über sich “We love punkrock – weil es uns hilft die Kämpfe des Alltags und der monotonen Wiederholung von Enttäuschung, Glück und Frustration in Worte zu fassen”. Ihre eigene Musik ist inspiriert durch diese Emotionen und beeinflusst durch verschiedenste Wave und melancholische Punkbands. Als Teil der DIY Subkultur sagen sie ganz klar, Rassismus, Sexismus und andere Unterdrückungsformen haben auf ihren Konzerten und nirgendwo sonst etwas verloren. Aus all diesen Aspekten setzen sie zusammen, was für sie Punk ist.

Postford
Punk im Postfordismus. Als Grundzutaten Bass, Gitarre, Schlagzeug, darauf ein sich gut ergänzender zweistimmiger Gesang mit einem spannenden Wechsel zwischen gesprochenen und geschriehenen Parts. Zusammengebacken ergibt sich ein ziemlich gradliniger Emo und Postpunk. Wer die frühen Turbostaat oder Kaput Krauts mag wird sich hier besten aufgehoben fühlen.

4. Mai 2016