Enraged Minority + T-Killas + Die Deislers

Samstag
2
November

Einlass: 20:00 Uhr
Beginn: 21:00 Uhr
Eintritt: 7€
Enraged Minority: Blog | Facebook | Bandcamp
T-Killas: Facebook

Die Deislers: Facebook


Afa Streetpunk aus friendly Freiburg + Ska+2Tone+Modsound

Enraged Minority aus dem schönen friendly Freiburg, Geründet 2007 machen klassisschen antifaschistischen Streetpunkt- ein bisschen Oi!, ein bisschen Offbeat und Working Class Rock’n’Roll.
Dieses Jahr spielen sie unter anderem auch beim Ultrash Festival No. XIII, letztes Jahr supporteten sie Feine Sahne Fischfilet und veröffentlichten auch schon eine Split mit the opressed



T-KILLAS sind eine antifaschistische Mod-Ska-Reggae-Punk-Rock’n’Soul Band aus Aschaffenburg. Bisher teilte sich die 6köpfige Band die seit 2003 besteht die Bühne u.a. mit Mark Foggo, Bad Manners und Mr. Symarip. Saxophon und Orgel komplettieren den Top Sound!

Die Deislers macheneine Mischung aus Sportfreunde Stiller und Knochenfabrik, so jedenfalls die Selbstdefinition. Deckiger Deutschpunk mit vom Dosenbier gestählten Saufstimmen mit Songwritter Attitüde.Und vor allem kommen sie aus Aachen und jede*r weiß dass wir super gern Öscher einladen. Klenkes!

Präsentiert durch Rude Revolution

2. November 2019