Offbeat Attack 2022

Rude Revolution
Samstag
15
Oktober

SKA FEST | BANDS | DJS | ANTIFASCISM | SOLIDARITY
Masons Arms | Facebook | Instagram | Bandcamp
T-Killas | Facebook | Instagram | Bandcamp
Donna and The Dynamiters | Facebook | Instagram
Spendenempfehlung für den Eintritt mind. 10 €
Einlass ab 17 Uhr!

####
Das Offbeat Attack Fest geht nach 2019 in die zweite Runde.
Drei starke Bands, mehrere DJs sorgen für treibende Offbeat Sounds. Der Erlös geht in die antifaschistische Arbeit in Braunschweig.

Spendenempfehlung ab 10 €!

####
Masons Arms

MASONS ARMS existieren bereits seit 1995, nachdem die Band mit US 90er-geprägtem Ska-Punk ihre ersten Erfolge feierte, wandte sie sich nach dem 2004er Album „Ex-Girlfriends & Broken Hearts“ zusehends traditionelleren Offbeat-Klängen wie 60‘s Ska und Rocksteady zu. Schon das letzte von DR. RING DING produzierte Werk „Gepackt“ (2012) überraschte nicht nur mit feinem Vintage-Reggae-Klangbild, sondern auch erstmals mit deutschsprachigen Texten. Das Kölner Quintett, das seine Songs schon mit Genrestars wie JESSE WAGNER (AGGROLITES), GREG LEE (HEPCAT) oder MICK CLARE (HOTKNIVES) auf der Bühne performte, hat sich für „Von Vorn“ jetzt noch konsequenter in Stellung gebracht: die zwölf neuen Songs tragen allesamt einen herrlich knarzigen Analog-Vibe, als hätte sich JACKIE MITTOO mit den AGGROLITES zu einer geheimen Session bei DUKE REID verabredet. Fett groovender „Boss Reggae“-Sound mit dominant flirrender Hammondorgel, und auch wenn Sänger HANNO SCHATTOW stets souverän der Lässigkeit der Riddims folgt, schießen seine Texte auch gern mal scharf gegen Intoleranz und Rassismus, wo es not tut. Produziert von BOSS VAN TRIGT (THE UPSESSIONS, BOSS CAPONE) und DR. RING DING im bandeigenen Studio – Reggae-Tipp!

###
T-Killas

Inspiriert von Bands wie The Clash, The Specials, The Offenders und Redskins machen die Freunde Till und Schnall seit 2003 ihr eigenes Ding. Nach diversen Besetzungswechseln und einer Zwangspause stimmt die musikalische Mischung heute besser denn je und sie legten 2014 vor, was längst überfällig war: It´s Up To You! – das Debütalbum des Quintetts aus Aschaffenburg. Es sind die energiegeladenen Skabeats, derer sie sich annehmen und mit einer guten Portion von Mod und Garage bis Punk versehen. Schnell ist das, rotzig und frech, mit viel Gitarre und Orgel sowie einem dominanten Saxophon, das die nötige Bläserfront ganz alleine baut. Ska für Partypeople und mit der nötigen Portion politischen Engagements: „Strictly Antifascist“.

2016 erschien mit der 7“ „Kicking The Pressure“ auf Fire and Flames Music, Grover Records und Casual Records die erste Vinyl-Veröffentlichung der Band. 2020 folgt nach 6 Jahren endlich das zweite Album namens „Awareness“ über Fire and Flames Music und Grover Records.

###
Donna and The Dynamiters

Donna and The Dynamiters haben sich vor wenigen Jahren in der finnischen Stadt Tampere gegründet. Die Nordlichter überzeugen mit äußerst tanzbaren Reggae Sound. Sonst wissen wir auch nicht soviel über die Band – nur dass sie super viel Lust hat ihren Herbsturlaub zusammen mit uns im Nexus zu verbringen.

15. Oktober 2022