IVANOSKA

Rude Revolution
Freitag
14
April

Eintritt 8 – 10 €
Einlass 19:00 Uhr
Eintritt 20:00 Uhr
Epic Ska-Core aus Florenz
Ivanoska: Linktree | Facebook | Instagram | Bandcamp

Seit fast zehn Jahren zieht diese Handvoll junger Leute ohne Urteilsvermögen durch Italuen, um ihren Ska zu bringen, ein Genre, das von der kollektiven Vorstellungskraft geliebt und gleichzeitig gehasst wird.

Eine Band aus neun Elementen, fast alle Autodidakten, die aus den absurdesten Gründen zu einem Instrument gegriffen haben. Es ist kein Kammermusikgenre, es ist keine Musik, die man zum Entspannen hört, man wird den Flirt, den man an diesem Abend aufgegabelt hat, nicht für sich gewinnen, wenn man einen Ivanoska-Song auflegt. Das am meisten unterschätzte Genre von allen wird zum Mittel, um ihre Wut und Liebe gemeinsam auszudrücken, und es ist schwer, still zu sitzen. Glaubt uns.
Obwohl Ivanoska bei den vielen Konzerten in Italien mit Größen wie Tonino Carotone, Statuto, Talco und Bandabardò aufgetreten sind, haben sie nie von Ruhm geträumt. Gegenüber den „In“-Clubs mit 10-Euro-Getränken und hohen Gebühren haben sie immer soziale Zentren, Universitätspartys und alle Situationen bevorzugt, in denen diejenigen untergebracht werden konnten, die wie sie diese Vision der Welt teilen. Ivanoskas ultimative Ziel ist immer, alle zum Tanzen zu bringen, sie mit Vibrationen und Rhythmen in unvernünftigen BPM zu betäuben.
Stay Rude!

14. April 2023