Kontakt

Verein zur Förderung unabhängiger Kultur e.V.

Frankfurter Str. 253
38122 Braunschweig

Tel: +49 (0)531/280 90 66
eMail: veranstaltungen-(at)-dasnexus-(dot)-de

Booking-Anfragen

Aufgrund der Vielzahl täglich ankommender Booking-Angebote ist es uns leider nicht möglich auf alle Anfragen individuell einzugehen. Da wir ausschließlich in unserer Freizeit im Nexus tätig sind, fehlt die Zeit für eine gewissenhafte Beantwortung jeder Zuschrift. Alle E-Mails werden an die hausinternen Veranstaltungsgruppen weitergeleitet, die sich bei Interesse und freien Terminen direkt an Euch wenden.

View Larger Map 52°15’2.83″N 10°30’38.06″E (52.250806,10.510557)

Wegbeschreibungen

nexus_front
Bus / Straßenbahn

Vom Bahnhof aus fahren die Straßenbahnen M3, M5 und der Bus 419 in die Nähe des Nexus. Wenn ihr mit der Straßenbahn kommt, müsst ihr an der Haltestelle Cyriaksring aussteigen und von da zu Fuß gehen. Der Bus 419 fährt etwas näher ans Nexus heran. Hier könnt ihr Helenenstrasse aussteigen und 200m bis zum Nexus gehen. (Dafür dauert die Fahrt aber auch länger.)
Nähere Infos gibt es auf der Seite der Braunschweiger Verkehrs AG.

Auto

A2 Hannover – Berlin
Abfahrt: Braunschweig Nord – Richtung Braunschweig/Salzgitter (A391)
Abfahrt: BS-Gartenstadt
An der 1. Ampel links.
Nach ca. 500m auf der linken Seite (gleich hinter dem Pitstop) das besprühte Haus. Nehmt das rote Rolltor auf der rechten Seite des Gebäudes.

A7 vom Süden her:
Abfahrt: Dreieck Salzgitter – Richtung Braunschweig (A39)
Am Kreuz Braunschweig Südwest Richtung Hannover (A391)
Erste Abfahrt: BS Gartenstadt
Geradeaus über die Kreuzung
Nach ca. 500m auf der linken Seite (gleich hinter dem Pitstop) das besprühte Haus. Nehmt das rote Rolltor auf der rechten Seite des Gebäudes.

 

…mit Medion-Navigationssystem:
Ins Auto einsteigen und in das Medion-Navigationsgerät das Ziel, “Braunschweig / Frankfurter Str. 253″, eingeben.
Losfahren und der optisch-akustischen Wegbeschreibung folgen.
In Salzgitter Steterburg, Frankfurter Str. 253 ankommen und wundern.
Nachdem im Nexus angerufen wurde und das “Scheiß-Navi” durch die Gegend geflogen ist die Karte aus dem Handschuhfach Rauskramen. Nun noch die festgeklebten Lutscher und Bonbons die zusammen mit einem abgebrochenem Eiskratzer, alten Tankquittungen sowie einigen D-Mark und Pfennig Münzen eine unansehnliche aber eisernen Umklammerung gebildet haben vorsichtig vom vergilbten Papier der einst kunstvoll gefalteten Karte lösen und mit Hilfe dieser das Ziel, das mittlerweile in einen formschönen Fettfleck gehüllt ist, ansteuern.

Boot
Über den Mittellandkanal Richtung Braunschweig. Am Düker Braunschweig/Watenbüttel in die Oker übersetzen. Von dort aus stromaufwärts bis zum Bürgerpark Braunschweig. An den Okerwiesen hinter dem „Braunschweiger Kanu Club“ an Land gehen und die Okerbrücke zur Hoheworth überqueren. Nach dem Verlassen des Bürgerparks die Fabrikstraße entlang über die Kreuzung Theodor-Heuss-Straße und bis zur Frankfurter Straße. Diese dann rechts einbiegen. Nach ca. 200 m auf der linken Seite (gleich hinter dem Pitstop) das besprühte Haus. Nehmt das rote Rolltor auf der rechten Seite des Gebäudes.

Gestaltung/Template-Programmierung: www.goyippi.net
Blogsystem: www.wordpress.org

Disclaimer

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. www.disclaimer.de/disclaimer.htm